Anzuchterde und Kiwibäume

Ich wusste nicht, dass Kiwibäume hier wachsen und überleben können und noch weniger wie diese aussehen. Diese zwei standen vorher schon in Dinkelscherben und konnten dort, dank liebevoller Pflege der Familie Gleich, Jahrzehnte heranwachsen und gedeihen.

Da die Kiwibäume an ihrem alten Standort leider weichen mussten freuen wir uns, diese zwei Besonderheiten bei uns begrüßen zu dürfen. Mit vereinten Kräften gelang es diesen Kraftakt zu bewältigen.

Um eine hochwertige Anzuchterde, ganz ohne Chemie, zu erhalten muss unsere Komposterde in einem Erddämpfer (STERILO) drei Stunden erhitzt und somit pasteurisiert werden. Es hat uns sehr gefreut, dass dieser trotz der Jahre im Stillstand noch funktionsfähig ist und wir gleich loslegen konnten. Danach noch die Steine rausgeschleudert und fertig ist die wunderbarste Anzuchterde aus eigener Hand.

Jetzt kann es losgehen mit der Anzucht und Aussaat!